Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

7 Kommentare

ETERNA nimmt aussortierte Kleidung zurück

So funktioniert die Wiederverwertung

Verantwortungsvolles Handeln muss nicht enden, sobald das Hemd oder die Bluse einen Käufer gefunden hat. ETERNA-Kunden haben daher ab Mai 2017 die Möglichkeit, aussortierte Hemden und Blusen jeglicher Marken in den ETERNA Brandstores zurückzugeben. Eine sinnvolle Wiederverwertung wird garantiert. Auf einem downloadbaren Infoblatt haben wir die wichtigsten Punkte zur Wiederverwertung sowie die teilnehmenden Brandstores in Deutschland und Österreich mit Anschrift zusammengefasst.

Nachhaltigkeit ist bei ETERNA keine leere Worthülse, sondern wird tagtäglich gelebt. So verspricht ETERNA mit dem Siegel GOOD SHIRT eine umweltschonende Fertigung und faire Arbeitsbedingungen, belegt dies seit 2000 durch die höchste Zertifizierung von OEKO-TEX und macht seit 2015 die Wertschöpfungskette für jedermann transparent nachverfolgbar. Nun wird die Nachhaltigkeitsstrategie ausgebaut: Zusammen mit dem Partner I:CO kümmert sich ETERNA um ein verantwortungsvolles Recycling der zurückgegebenen Kleidung.

I:CO als zuverlässiger Partner

Hinter dem Namen I:CO steckt die I:Collect GmbH, ein internationaler Dienstleister zur Sammlung, zertifizierten Sortierung, dem Recycling und der Wiederverwendung getragener Kleidung und Schuhe mit Ländergesellschaften in Deutschland, Großbritannien, Japan und den USA. Mit seinem innovativen Rücknahmesystem und seiner weltweiten Partnerstruktur ist das Unternehmen in der Lage, Textilien und Schuhe direkt weiterzuverwenden und die enthaltenen Materialien so aufzubereiten, dass sie wieder in verschiedene Kreisläufe einfließen können. Zusammen mit ihrem Mutterunternehmen SOEX GROUP, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Alttextilvermarktung und -recycling, forscht I:CO zudem kontinuierlich an neuen Recyclingmethoden und an der Optimierung bestehender Prozesse. „Mit dem I:CO Take-back-Programm übernimmt ETERNA Produktverantwortung auch über die Produktionskette hinaus und bietet seinen Kunden eine einfache Möglichkeit, Abfall zu vermeiden“, sagt Axel Buchholz, Geschäftsführer der I:Collect GmbH.

Das passiert mit den zurückgegebenen Kleidungsstücken

I:CO Sammelbox ETERNA Brandstores

In den rund 50 ETERNA Brandstores sowie an einigen weiteren ETERNA-Verkaufsstellen findet man ab 2. Mai 2017 diese Sammelboxen. ETERNA garantiert, dass die dort zurückgegebenen Alttextilien sinnvoll wiederverwertet werden.

Etwa 55 Prozent der Kleidung, gut erhaltene Hemden und Blusen, werden als Second-Hand-Mode auf der ganzen Welt weitergetragen. Kleidung, die nicht mehr getragen werden kann, wird zu Putzlappen, Dämmstoffen oder Füllmaterial verarbeitet. Ein Teil der Textilfasern wird zu Garn gesponnen zur erneuten Textilproduktion verwendet. Nur ein sehr kleiner Teil der Sammlung kann nicht für die genannten Bereiche eingesetzt werden. Trotzdem ist dieser nicht nutzlos, denn daraus wird Energie gewonnen. Auch Metall aus Knöpfen und Reißverschlüssen wird übrigens getrennt gesammelt und recycelt. Und selbst anfallender Staub wird gepresst und beispielsweise für Kartonagen verwendet.

Bei Testläufen in ausgewählten Stores in Berlin haben die Kunden die Aktion begeistert mitgetragen. „Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt unsere Kunden“, weiß Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter von ETERNA. „Und es bestärkt uns darin, unsere nachhaltige Ausrichtung konsequent weiterzuverfolgen und auszubauen. In unserem Unternehmen spielt das verantwortungsvolle Handeln gegenüber Mensch und Natur schon immer eine bedeutende Rolle. Wir sparen Energie und Emissionen bei der Fertigung ein, wir wollen durch hohe Qualität und zeitlos-eleganten Stil eine lange Nutzungsdauer unserer Produkte ermöglichen. Wieso sollten wir uns also nicht auch Gedanken über das Ende der Nutzungsdauer machen“, sagt Henning Gerbaulet. „Statt aussortierte Kleidung mit viel Aufwand zu entsorgen, unterstützen wir unsere Kunden darin, nachhaltig zu handeln.“

10-Euro-Gutschein für zurückgebrachte Hemden und Blusen

Kunden, die aussortierte Kleidung jeglicher Marken und in jedem Zustand zurückbringen, müssen sich nicht nur keine Gedanken um ein verantwortungsvolles Recycling machen, sondern erhalten zudem einen Bonus. Für jede(s) zurückgegebene Hemd oder Bluse erhält der Kunde einen Wertgutschein in Höhe von 10 Euro zum sofortigen Einlösen pro Kauf eines neuen ETERNA-Hemdes oder einer neuen ETERNA-Bluse. Zunächst ist die Aktion auf eine Laufzeit von sechs Monaten angelegt.

Machen Sie jetzt bei der Rücknahme-Aktion von ETERNA mit! Bringen Sie Ihre aussortierten Hemden und Blusen – egal, welcher Marke – zurück und erhalten Sie dafür 10 Euro! Eine Rücknahme ist nur in den ETERNA Brandstores, nicht aber online möglich. Die teilnehmenden Brandstores und weitere Informationen finden Sie auf diesem downloadbaren Infoblatt aufgelistet.

Kommentare

  1. Hallo Eterna-Teman,
    kann ich pro Kauf auch mehrere Gutscheine einlösen?

    • ETERNA

      Hallo Elke, beim 10-Euro-Rabatt, den man bei Rückgabe aussortierter Kleidung erhält, kann pro Artikel immer nur ein Gutschein eingelöst werden. Aber natürlich können mehrere 10-Euro-Rabatt-Gutscheine zu Einsatz kommen, wenn mehrere Artikel gekauft werden. Ein Beispiel: Drei aussortierte Hemden bringen, drei neue kaufen – da könnten dann insgesamt 30 Euro Rabatt eingesetzt werden. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß beim Aussortieren und Einkaufen!

  2. Eckert Martina

    Wieso kann man die Hemden nur in den Brandstores zurückbringen und nicht in dem Geschäft, in dem ich die Hemden kaufe.
    Eine weitere Frage wäre, falls ich die Hemden in einen Brandstore zurückbringe, kann ich dann die Gutschrift bei allen Eterna Händlern einlösen.
    Mit freundlichen Grrüßen

    Martina Eckert

    • ETERNA

      Sehr geehrte Frau Eckert, wir bei ETERNA würden uns natürlich freuen, wenn sich viele Fachhändler an der Rücknahmeaktion beteiligen. Doch dahinter steht auch eine logistische Herausforderung und es liegt natürlich in der eigenen Entscheidung der Händler, welche Aktionen sie in ihren Geschäften durchführen. Daher ist das Recycling im Rahmen von #dontshare derzeit auf unsere eigenen Brandstores beschränkt – weitere Partner werden aber sicher in Zukunft noch dazukommen. Solange können Sie Ihre aussortierte Kleidung in einen unserer mehr als 50 Brandstores zurückbringen, die Gutscheine können Sie ebenfalls nur dort einlösen. Eine Übersicht über die Brandstores finden Sie hier: http://dontshare.eterna.de/assets/eterna-wechselbonus-teilnehmende-haendler.pdf. Vielleicht ist ja einer davon in Ihrer Nähe!

  3. Martin Schaller

    Hallo liebes Eterna Team,

    heute wurde mir von einem Eterna Store Mitarbeiter in Hamburg gesagt, dass der 10 Euro Gutschein nur für Hemden ab 50 Euro Einkaufswert eingelöst werden kann. Hierzu konnte ich auf dem Infoblatt im Internet nichts finden. Mit der Bitte um Rückmeldung.

    VG Martin Schaller

    • ETERNA

      Lieber Martin Schaller, die Tauschaktion ist gültig für Hemden und Blusen aus unserem regulären Warensortiment, also auf nicht reduzierte Artikel. Bezogen auf die Aussage unserer Mitarbeiterin im Brand Store beginnen die Preise unserer Hemden bei 49,95 Euro.

      Viele Grüße
      Ihr ETERNA-Team!

  4. Kiesel

    Super Aktion!
    Mir fehlen die Worte!

Kommentieren