Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Sechs Dinge, die Sie über Blusen wissen müssen

Eines ist sicher: Eine Bluse ist ein sehr weibliches, ungeheuer wandelbares, vielfältig kombinierbares und zeitlos modernes Kleidungsstück. In den Kleiderschränken von Frauen hängen meist mehrere Blusen – darunter mindestens eine weiße Hemdbluse für berufliche Termine, eine Tunika für die Freizeit und eine Seidenbluse für festliche Anlässe. Je nach Stilrichtung, Figur und modischen Vorlieben sind es ganz andere Schnitte, Farben, Muster und Materialien, die „die perfekte Bluse“ ausmachen. Überlegen Sie doch mal, welche Bluse zu Ihnen passt, und suchen Sie sich Ihren Favoriten im ETERNA Onlineshop. Mit unseren sechs Tipps sind Sie gut beraten.

Welche Bluse steht mir?

Grundsätzlich: Je besser eine Bluse sitzt, also weder spannt noch bauscht, desto besser sieht sie aus. Je nach Figur bieten sich daher verschiedene Schnitte an. Passende Teilungsnähte und Brustabnäher können hier viel Positives bewirken. Während Slim-Fit-Blusen an schlanken Frauen fabelhaft aussehen, werden viele Frauen, die mit ihrer Figur nicht ganz zufrieden sind, eine locker fallende Bluse wie zum Beispiel eine Tunika vorziehen. Wahre Figurschmeichler sind übrigens Wickelblusen. Bei den Farben verlassen Sie sich am besten auf Ihre Vorlieben – die aktuellen Trends werden hier natürlich auch eine Rolle spielen.

Welches Material soll ich wählen?

Auf der sicheren Seite sind Sie mit hochwertigen Baumwollblusen. Sie sind für den Sommer aus luftigerem Gewebe, im Winter gibt es sie dichter gewebt. Baumwolle passt zu verschiedensten Schnitten und Anlässen, sowohl im Büro als auch in der Freizeit. Ist etwas Elasthan zugefügt, besitzt die Bluse zudem Stretch-Qualität für höheren Tragekomfort. Andere Materialien als Baumwolle sind schon aufgrund ihrer Wirkung oft nur zu bestimmten Anlässen tragbar: Seidenblusen wirken sehr elegant und festlich. Leinen kann ebenfalls edel wirken, ist aber meist eher im Freizeitbereich zu finden. Flanellblusen sind auf jeden Fall „casual“, sie wirken gemütlich und leger.

Welche Kragenform passt zu mir?

gepunktete Bluse von ETERNA

Ein Stehkragen und ein V-Ausschnitt haben streckende Wirkung. Für kleine Frauen sind solche Blusen ideal.

Je nach Figur und Gesichtsform können Sie eine schmeichelhafte Wirkung erzielen, wenn Sie einen passenden Kragen wählen: So sieht ein Stehkragen zwar bei einem sehr kurzen Hals nachteilig aus, streckt aber in allen anderen Fällen. Bei einem Reverskragen an der Bluse kann es je nach Form zu verschiedenen Effekten kommen: Breite Reverskragen lassen Schultern und Figur breiter erscheinen. Ist der Kragen eher länglich und schmal geformt, kann er auch streckend wirken und den Oberkörper schmaler erscheinen lassen. Ebenso wirken tiefe V-Ausschnitte.

Wie kombiniere ich Blusen?

Blusen lassen sich zu allem kombinieren. Selbst Kombinationen wie Bluse unter Kleid oder offene Bluse über dünnem Rollkragenpulli sieht man heute häufig. Blusen und die neuen Hosen- und Rockformen wie die Culotte zu kombinieren erfordert aber etwas modisches Gespür: In den vergangenen Saisonen konnte man den Wandel der modischen Silhouette gut verfolgen, das wird in der Folge auch neue Kombinationsmöglichkeiten für bisher eher ungewohnte Blusenschnitte hervorbringen. Egal aber, mit welchen Hosen und Röcken Blusen kombiniert werden: Werden unter der Bluse BH und Top getragen, sollten diese perfekt sitzen und idealerweise nicht durchscheinen.

Wie wasche ich Blusen?

Auf Nummer sicher geht, wer Blusen nur zusammen mit anderen Blusen wäscht, ohne dabei die Waschtrommel vollzustopfen. Ob und mit welcher Temperatur Blusen in der Maschine gewaschen werden können, ist in der Regel auf dem Etikett in der Bluse vermerkt. Beachten Sie die Pflegehinweise des Herstellers! Frisch gewaschene Blusen werden schnellstmöglich zum Trocknen auf einen Kleiderbügel gehängt. Ziehen Sie dazu Knopfleiste und Ärmel glatt, um die Nähte zu straffen.

Muss ich Blusen bügeln?

Eine ETERNA-Bluse, die mit dem Symbol „Non Iron“ gekennzeichnet ist, ist bügelfrei. Die Kennzeichnung „Easy Iron“ bedeutet, dass die Blusen pflegeleichter sind, aber dennoch gebügelt werden müssen. Damit Blusenkragen und Blusenmanschetten in Form bleiben, sollten sie nicht oder nur mit sehr niedrigen Temperaturen gebügelt werden. Am einfachsten und schonendsten ist es, die Bluse zu bügeln, wenn sie noch leicht feucht ist. Ein Bügelspray hat eine ähnliche Wirkung.

Kommentieren