Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Mit Koralle ins erfrischend neue Farben-Jahr

eterna eröffnet das Jahr 2015 mit einer vielseitigen Farbpalette. Die Bandbreite reicht von Pastelltönen wie Rose, Mint, Bleu und Melone bis hin zu dezent-neutralen Farben wie Sand, Taupe und Denim. Eine Farbe, die schon jetzt als leuchtendes Beispiel für den Frühling vorangeht, ist ein intensiver Koralle-Ton, der die Blicke garantiert auf sich ziehen wird.

Schmeichelhaft

Ein bisschen Pink gemixt mit knalligem Orange und sanftem Rosa: Koralle ist die perfekte Kombination für alle, die sowohl Mut zur Farbe als auch elegantes Understatement beweisen wollen. Gleichzeitig ist Koralle eine verführerisch-feminine Farbe. Dieser warme, leuchtende Ton schmeichelt besonders hellen Frühlings- und dunklen Herbsttypen.

Feminin trifft sportlich

Ob in floralen Drucken oder sportiven Karodessins: Koralle bringt jedes Outfit zum Strahlen. Bei eterna trifft 2015 die feminine Seite dieser Farbe auf sportliche Schnitte. So werden im kommenden Frühjahr lässige Hemdblusen mit geometrischen Prints, frechen Vichy-Karos oder feinen Dessins gerne getragen. Auch in edleren Schnitten, beispielsweise mit schickem Stehkragen, sorgen Koralle-Blusen für Aufsehen.

Stilsicher kombiniert

Zu diesen neuen Lieblingsstücken passen helle Jeans optimal. Ebenfalls top gestylt ist, wer mit frischem Weiß oder zurückhaltendem Grau kombiniert. Wer den Knalleffekt von Koralle-Tönen unterstreichen möchte, ist mit schwarzen Röcken und Hosen bestens beraten. Oder soll gerade im Frühjahr die romantisch-sanfte Seite betont werden? Dann sind Creme-, Beige-, Sand- und Nude-Töne die richtige Wahl. Wer möchte, kann das neue Jahr auch mutiger beginnen. In diesem Fall wird Koralle zu Mint oder Bleu getragen. Dazu noch goldene Accessoires – und fertig ist der Frühjahrslook 2015!

Kommentieren