Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Jetzt in maritimer Mode ans Meer: Die fünf schönsten Strände an Nord- und Ostsee

Raus an die frische Luft! Im Winter war man lange genug in geschlossenen Räumen. Jetzt, wenn der Frühling naht, ist die Lust auf Natur, Sonne und frische Luft wieder groß. Am besten lässt sich das schöne Gefühl, endlich wieder draußen sein zu können, am Meer genießen: Die Luft riecht nach Salz, die langen Strände laden zu Spaziergängen ein – und gleichzeitig sind Nord- und Ostsee die beste Kulisse, um die Hemden und Blusen im maritimen Look aus der Frühjahrs- und Sommer-Kollektion erstmals auszuführen. Also, packen Sie Ihren Koffer mit marineblauen Blusen mit Ankermotiv und quergestreiften Hemden in Navy und Weiß und entdecken Sie die schönsten Stände an Nord- und Ostsee mit unseren Tipps.

Hiddensee

ETERNA Bluse in maritimen Farben.

Die Bluse für den Strandspaziergang: Kaufen Sie sie hier im ETERNA-Onlineshop und nehmen Sie sie unbedingt mit in den Urlaub ans Meer!

Die Insel Hiddensee liegt westlich von Rügen in der Ostsee. Am besten ist man hier ganz casual unterwegs: Hiddensee ist Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, zwei Naturschutzgebiete liegen auf der kleinen Insel, die für den Autoverkehr gesperrt ist. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad lassen sich die Sandstrände und Dünen entlang der Westküste sowieso am besten erkunden.

St. Peter-Ording

Als Heilbad punktet Sankt Peter-Ording nicht nur mit einem zwölf Kilometer langen Strand, sondern auch mit einer Schwefelquelle und dem gesunden Inselklima. Hier gilt in der Hochsaison: Sehen und gesehen werden. Packen Sie also trendige Hemden und Blusen ein! Wer dem Trubel im Sommer entgehen will, macht hier an der Nordsee möglichst früh im Jahr Urlaub oder erkundet statt des belebten Strandes die Umgebung mit den charakteristischen Salzwiesen.

Juist

Juist ist die längste und schmalste aller ostfriesischen Inseln. Bekannt ist sie für ihren langen, weißen Sandstrand. Wer Ruhe und Erholung mitten in der Natur sucht, ist auf Juist gut aufgehoben: Auf der autofreien Insel sind Autos verboten. Stattdessen werden auf der Insel Pferdekutschen als Transportmittel eingesetzt. Mit Kurzarmhemden in legerem Karo machen Sie hier eine gute Figur!

Warnemünde

Maritimes Hemd in Navy und Weiß.

Ahoi! Dieses Hemd im maritimen Look macht sofort Lust auf Strand und Meer. Erhältlich ist es im ETERNA-Onlineshop.

Das Ostseebad Warnemünde gehört zur Stadt Rostock. In Warnemünde können Urlauber nicht nur am breiten Sandstrand spazierengehen oder bei schönem Wetter in der Ostsee baden. Weil Warnemünde auch über einen Kreuzschifffahrthafen verfügt, kann man hier auch wunderbar Schiffe beobachten – oder selbst auf eine Kreuzfahrt starten. Für eine elegante Schiffsreise gehören auf jeden Fall auch das Hemd mit Umschlagmanschette und die Seidenbluse ins Gepäck.

Usedom

Mit überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden im Jahr wirbt die „Sonneninsel“ Usedom für sich. Neben Sonne und Sandstrand beeindruckt die Bäderarchitektur der Ostseeinseln. Die Seebäder und ihre Villen sowie die Seebrücke Ahlbeck und die Europa-Promenade, die längste Strandpromenade Europas, bilden eine hübsche Kulisse. Lassen Sie sich dort in der schicken Tunika oder im Slim-Fit-Hemd blicken!

Foto: Perry/Fotolia.com (1), ETERNA (2)

Kommentieren