Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Slowakei: Geheimtipp für Natur- und Kulturliebhaber

Sie ist klein, sie wird gerne mit Slowenien verwechselt, und sie ist als Urlaubsland bisher total unterschätzt: Die Slowakei ist noch ein richtiger Geheimtipp. Natur- und Kulturliebhabern hat sie einiges zu bieten. Mit ETERNA verbindet die Slowakei vor allem die Hemdenfertigung im  eigenen Betrieb in Bánovce, wo mehr als 700 ETERNA-Mitarbeiter beschäftigt sind.

Das Gewinnspielformular finden Sie ganz unten!

Die größten Städte beeindrucken mit alten Bauwerken

Bánovce liegt nordöstlich von Bratislava, der vermutlich bekanntesten Stadt der Slowakei. Bratislava ist außerdem nicht nur die größte Stadt des kleinen Landes, sondern auch die Hauptstadt. Die zweitgrößte Stadt hat vor drei Jahren für viele Schlagzeilen gesorgt: Košice in der Ostslowakei war 2013 die Kulturhauptstadt Europas und bot als solche ein ganzes Jahr lang Ausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen. Besonders das denkmalgeschützte Stadtzentrum mit den zahlreichen historischen Gebäuden beeindruckte die Besucher – und hier wiederum der St.-Elisabeth-Dom aus dem 15. Jahrhundert, die größte Kirche der Slowakei.

Doch zurück nach Bratislava. Die slowakische Hauptstadt liegt nur etwa 55 Kilometer von Wien entfernt und zu beiden Seiten der Donau. Österreichische Tagestouristen zählen ebenso zu den regelmäßigen Besuchern der Stadt wie die Passagiere der Donaukreuzfahrtschiffe, die in Bratislava anlegen. Charakteristisch für das Stadtzentrum sind die zahlreichen Palais im barocken Stil, ein Kulturerbe des 18. Jahrhunderts. Häufig fotografiert wird das schmalste Haus Europas mit einer Breite von 1,30 Metern – es steht direkt neben dem Michaelertor, dem einzig noch erhaltenen Tor der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Bratislava, die westlich der Altstadt auf einem Felsen über der Donau liegt. Mit 220 Burgen und Burgruinen zählt das kleine Land übrigens zu den Regionen mit der größten Burgen-Dichte überhaupt.

Hohe Berge und wilde Natur

Mineralquellen, Opal-Minen, ein Kaltwasser-Geysir, mehr als 7000 Höhlen: Die Slowakei wartet mit einigen Besonderheiten auf. Die Natur ist äußerst vielfältig. Das touristisch anziehendste Gebiet ist die Tatra. Der Gebirgskomplex wird wegen seiner Vielfalt auch als „Miniaturalpen“ bezeichnet und ist ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Im Winter tummeln sich dort auch Skifahrer.

Zu den besonders „wilden“ Gebieten der Slowakei gehört der Nationalpark Poloniny an der Grenze zu Polen und der Ukraine. Viele der Bäume dort sind schon mehr als tausend Jahre alt, weit und breit leben keine Menschen, und bedrohte Tierarten wie Luchs, Bär, Biber, Wildpferd und Wisent haben hier ihr Zuhause. Neun Nationalparks gibt es in der Slowakei – eine enorme Zahl für ein so kleines Land.

Made in Europe – in Bánovce in der Slowakei

Es gibt also viel zu entdecken in der Slowakei – und eine lange Anreise muss dafür auch niemand einplanen. Aus Passau ist die Slowakei sowieso in wenigen Stunden erreichbar. In den Fertigungsbetrieb nach Bánovce sind es rund 500 Kilometer: So müssen die dort hergestellten Hemden nur einen kurzen Weg ins Logistikzentrum nach Passau zurücklegen – im Vergleich zu in Asien produzierter Kleidung ist dies natürlich ein enormer Umweltvorteil. Bei ETERNA werden alle Hemden und Blusen, die in Europa unter umweltschonenden, nachhaltigen, fairen und sozial verantwortlichen Bedingungen gefertigt werden, mit dem Siegel GOOD SHIRT ausgezeichnet. Schauen Sie mal auf den Etiketten Ihrer Hemden und Blusen nach, mit Sicherheit werden Sie das GOOD-SHIRT-Siegel dort finden! 

Für jede Wetterlage gerüstet mit Bücherpaket, Schal und Regenschirm

In fünf ferne Länder entführen die Taschenbücher ihre Leser. Der Knaur-Verlag hat als Kooperationspartner diesen Gewinn zur Verfügung gestellt. ETERNA spendiert noch einen Sommerschal und einen Regenschirm dazu.

In fünf ferne Länder entführen diese Taschenbücher ihre Leser. Der Knaur-Verlag hat als Kooperationspartner diesen Gewinn zur Verfügung gestellt. ETERNA spendiert noch einen Sommerschal und einen Regenschirm dazu.

Haben Sie jetzt Lust auf einen Urlaub in der Slowakei bekommen? Dann wollen wir Sie nicht aufhalten! Allerdings kann man natürlich nicht alle Urlaubswünsche immer sofort umsetzen. Aber egal, ob Sie in die Slowakei reisen, anderswo urlauben oder zu Hause bleiben, ein kleines erholsames Paket haben wir für den Gewinner unserer Verlosung geschnürt: Fünf Bücher aus dem Knaur-Verlag entführen Sie wenigstens gedanklich in die schönsten Länder. So spielt „Sterne im Sand“ von Patricia Shaw im Westen Australiens. Und „Ein Sommer in Irland“ von Ricarda Martin verrät schon im Titel, wohin die Reise geht. Eine New Yorkerin durchstreift in diesem Roman den Südwesten Irlands auf der geheimnisvollen Suche nach ihren Wurzeln. Die schöne Stadt Budapest ist das Ziel in „Die Liebe meines Vaters“ von Sabine Eichhorst. Der Protagonist verliert sein Herz aber nicht nur an die Stadt, sondern auch an eine Frau. Für Spannung und Herzschmerz ist also gesorgt! Ein Sommerschal und ein ETERNA-Regenschirm ergänzen das Gewinn-Paket, so dass Sie für Sonnen- und Regentage gleichermaßen gerüstet sind.

Einfach das untenstehende Formular bis  31. August 2016, 14 Uhr, ausfüllen. Der Gewinner wird unmittelbar danach gezogen und von ETERNA benachrichtigt. Außerdem hat jeder Teilnehmer die Chance auf den großen Hauptgewinn des #Sommerglück-Gewinnspiels: einen Weekender aus der Kollektion BREE DIE ZEIT im Wert von rund 700 Euro, gefüllt mit vier Premium-Hemden. Auch der Gewinner des Hauptgewinns wird am 31. August 2016 nach 14 Uhr gezogen.

Teilnahme nicht mehr möglich. Das Gewinnspiel ist bereits beendet.

 

 

Kommentieren