Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Effektives Kofferpacken für den Familienurlaub

Packliste Sommerurlaub zum praktischen PDF-Ausdruck

Wenn einer eine Reise tut, hat er nicht nur viel zu packen, sondern auch viel zu bedenken. Passend zur Urlaubszeit widmen wir daher eine dreiteilige Beitragsserie der optimalen Reisevorbereitung eines Familienurlaubs und dem effektiven Kofferpacken, einschließlich ausdruckbarer Checkliste. Während Sie im ersten Blog-Beitrag erfahren, was unbedingt in den Familienurlaub mit muss, erhalten Sie im Folgebeitrag Tipps zum Kofferpacken. In unserem dritten Artikel empfehlen wir Ihnen familientaugliche Outfits für einen siebentägigen Familienurlaub.

Laden Sie die Checkliste fürs Kofferpacken als praktisches PDF jetzt herunter!

Die weiteren Artikel unserer Serie finden Sie hier:

Vor dem Kofferpacken

Überquellende Briefkästen und vertrocknete Pflanzen müssen nicht sein. Klären Sie daher unbedingt bereits im Vorfeld, wer sich um die Post, die Pflanzen und eventuell das Haustier kümmert. Bei längeren Reisen tauen Sie den Kühlschrank ab und bezahlen vorab alle im Urlaub anfallenden Rechnungen. Auch die Mülleimer sollten entleert und sämtliche E-Geräte vom Netz getrennt werden. Am Abreisetag kontrollieren Sie, ob alle Fenster geschlossen sind, regulieren die Heizung und schalten die Alarmanlage scharf.

Ich packe meinen Koffer . . .

Sie sind optimal vorbereitet. Jetzt geht es darum, nichts Wichtiges beim Kofferpacken zu vergessen. Am besten gehen Sie beim Zusammentragen von Kleidung, Accessoires und sonstigen Gegenständen methodisch vor. Auch unsere übersichtliche Checkliste ist mit System aufgebaut.

Kleidung und Accessoires für Sie, Ihn und die Kids

Vorzugsweise machen Sie sich frühzeitig Gedanken über die mitzunehmende Reisekleidung. Falls wichtige Basics fehlen, haben Sie so noch die Gelegenheit, die Urlaubsgarderobe vor dem Kofferpacken zu vervollständigen. Zählen Sie die Urlaubstage und nehmen bei der Unterwäsche und den Socken einige Ersatzexemplare mit. Diese tragen aufgrund ihrer geringen Größe nicht auf und gewähren Sicherheit bei möglichen Missgeschicken. Ebenfalls berücksichtigen sollten Sie zwei Schlafanzüge oder Nachthemden wöchentlich, für die Kids zusätzlich noch einen bequemen Bademantel. Bei Familienurlauben in deutschen Landen müssen Sie mit allen Wetterlagen rechnen und sollten sowohl für heiße als auch kühlere Tage planen. Dazu gehören auch wärmende Schals oder Halstücher. Kuschlige Pullover, praktische Hemden, peppige T-Shirts und robuste Blusen lassen sich mit Tragepausen meist durchaus zwei Tage tragen, so dass Sie nicht für jeden Tag ein komplett neues Outfit einplanen müssen. Ein bis zwei Ersatzstücke pro Urlaubswoche reichen völlig aus, um auf der sicheren Seite zu sein. Wenn Sie Urlaub mit Kindern machen, sollte das Hauptaugenmerk bei der Kleiderwahl auf praktischen Aspekten liegen. Zwei bis drei schicke Outfits für einen Städtebesuch oder eine Unternehmung am Abend sollten genügen. Denken Sie an dicke und dünne Jacken und gegebenenfalls eine Regenjacke und bequeme Schuhe und Sandalen. Egal, ob Strand, Swimmingpool oder städtische Therme: Gerade im Sommerurlaub mit Kindern ist Badekleidung besonders wichtig und sollte bei keinem Familienurlaub fehlen. Dasselbe gilt für bequeme Sportbekleidung für alle Familienmitglieder.

Blusen und sommerliche Accessoires liegen zum Einpacken bereit.

Eine leichte Bluse und Sandalen für warme Urlaubsziele, aber auch ein Tuch oder ein Schal für kühlere Abende gehören in den Reisekoffer. Urlaubstaugliche Blusen und Hemden gibt es im ETERNA Onlineshop.

Speziell für Kinder

Je kleiner die Kinder, desto mehr unterscheidet sich das Kofferpacken für den Familienurlaub vom Single- oder Paarurlaub. Die Kids möchten beschäftigt werden und benötigen als Baby oder Kleinkind zusätzliche Gegenstände wie Babyphone, Buggys und Windeln. Auch Schwimmhilfen wie Schwimmflügel, aufblasbare Gummitiere oder Schwimmnudeln gehören zusätzlich zur Reisekleidung ins Familiengepäck. Bücher zum Vorlesen und Malsachen und Stifte sorgen auch an regnerischen Tagen für fröhliche Stimmung.

Kosmetik und Körperpflege

Gehen Sie Ihre Kosmetikrituale und auch die dafür notwendige Produktmenge systematisch durch. Welche Produkte wenden Sie täglich an, welche wöchentlich? Um zum Duschen weniger mitnehmen zu müssen, gibt es praktische All-in-One-Produkte, die sowohl als Duschbad als auch als Shampoo genutzt werden können. Eventuell ist im Hotel ein Föhn vorrätig, so dass Sie sich die Mitnahme eines Haartrockners sparen können. Kann Frau im Familienurlaub auf lackierte Fingernägel verzichten, dann können Nagellack und Nagellackentferner zu Hause bleiben. Beim Strand- und Poolurlaub werden lange Haare häufig zusammengesteckt, so dass unter Umständen weniger Produkte notwendig sind als zu Hause, dafür aber mehr Haargummis und Haarspangen und außerdem Sonnenmilch und After-Sun-Produkte benötigt werden. Je weniger Produkte Sie mitnehmen, desto leichter wird später das Kofferpacken.

Strand und Outdoor

Badematte, Badelaken, Wind- und Sonnenschutz und Strandspielzeug gehören zu jedem Badeurlaub mit Kindern, ebenso eine Taucherbrille und eventuell Flossen und ein Schnorchel. Noch universeller sind eine Picknick-Decke und eine Kühltasche, die im Grunde bei jedem Familienurlaub zum Einsatz kommen können. Schließlich ist ein Almpicknick beim Wanderurlaub in den Bergen für Ihre Kids genauso spannend wie ein Picknick am Strand oder Seeufer. Nicht zu vergessen ein Regenschirm für alle Familienmitglieder, denn auch im Urlaub kommt der nächste Regen ganz bestimmt.

Sonstiges beim Kofferpacken

Reiseutensilien wie Reisewaschmittel und Wäscheklammern für die Reisekleidung, Kleider- und Schuhbürsten, Schere und Nähzeug, Reisewecker und im Ausland eventuell Stromadapter erleichtern das Urlaubsleben ungemein. Lesestoff und Schreibzeug für die Abende oder regnerische Nachmittage, die Kamera und das dazu passende Ladegerät sollten eigentlich selbstverständlich sein, werden aber dennoch gerne vergessen. Handtücher und Waschlappen sind in erster Linie wichtig bei einer Ferienwohnung oder beim Camping-Urlaub. Reiseführer, Reiseliteratur und Straßenkarten für Ortsunkundige erleichtern das Zurechtfinden an fremden Orten.

Gut ausgestattete Reiseapotheke

Vor Krankheit ist niemand gefeit, das gilt auch für den Familienurlaub mit kleineren Kindern. Wichtig sind auf jeden Fall ein Fieberthermometer, Fieber- und Schmerzmittel, Kaugummis gegen die Reisekrankheit, Desinfektionsspray für Wunden, Pflaster und Verbandsmaterial. Denken Sie auch an Medikamente, die zu Hause regelmäßig eingenommen werden oder reiserelevante Medikamente wie Malariatabletten. Eine kühlende Salbe für Insektensticke oder Sonnenbrand sollte beim Kofferpacken ebenfalls nicht fehlen.

Wichtige Dokumente und Reiseunterlagen

Falls Sie mit dem Zug reisen oder in den sonnigen Süden fliegen, denken Sie an die Tickets, ebenso an Hotel- und Mietwagenbestätigungen. Fahren Sie mit dem Auto, dann am besten vor der Abfahrt nochmal tanken, Wasser und Öl kontrollieren und natürlich den Führerschein nicht vergessen. Viele Werkstätten bieten auch einen sogenannten Urlaubs-Check an, der sich bei längeren Strecken auf jeden Fall auszahlt. Diesen sollten Sie allerdings einige Tage vor Reisebeginn in Angriff nehmen. Vergessen Sie nicht, die Kontaktdaten Ihrer Kfz-Versicherung mitzunehmen und – wenn vorhanden – den Schutzbrief, beispielsweise vom ADAC. Bei Reisen ins Ausland muss auch die Grüne Versicherungskarte mit. Oft vergessen, aber unbedingt notwendig, sind Impfpass, Blutspender- und Allergiepass. Sollten Sie einen Organspenderausweis besitzen, nehmen Sie auch diesen mit.

Ihre Reisegarderobe ist nicht komplett?

Sie haben sich vor dem Kofferpacken rechtzeitig Gedanken über Ihre Reisekleidung gemacht und festgestellt, dass wichtige Basics fehlen, beispielsweise ein Hemd, eine Bluse oder auch ein schicker Schal? Die Lieferzeit des ETERNA Online-Shops beträgt lediglich zwei bis drei Werktage. Sie können so bequem von zu Hause und ohne Termindruck aus unserer reichhaltigen Auswahl an Herrenhemden und Damenblusen wählen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!

Kommentieren