Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Dresscode Casual: Blusenfarben und Farbkombinationen

Frau mag es bunt: Damenblusen im Alltag

Weiter geht’s mit unserer vierteiligen Serie über farbenfrohe Damen- und Herrenoberbekleidung und den dazugehörigen Dresscode Casual. Im vorangegangenen Beitrag haben Sie viel über farbige Herrenhemden erfahren. Die Hauptperson unseres heutigen Textes ist die Damenbluse – natürlich in Farbe.

Die bereits erschienenen Beiträge können Sie hier nachlesen:

Unifarbige Blusen oder etwas gewagter?

Es muss nicht immer einfarbig sein: Das Printmuster der Bluse vom Titelbild ist ebenfalls businesstauglich. Erhältlich ist die Bluse hier im ETERNA-Onlineshop.

Es muss nicht immer einfarbig sein: Das Printmuster der Bluse vom Titelbild ist ebenfalls businesstauglich. Erhältlich ist die Bluse hier im ETERNA-Onlineshop.

Obgleich Damenblusen in vielfältigen Farben, Ausführungen und Variationen auf dem Markt erhältlich sind, unterliegen auch sie wie ihr männliches Pendant dem Dresscode Casual. Im Vergleich zum Herrenhemd, das zumindest als Business-Hemd meist einfarbig oder gestreift getragen wird, ist eine Frau in der Wahl ihrer Bluse etwas freier. Auch Langarmblusen mit dezentem floralen Dessin können als Business Bluse getragen werden, beispielsweise zum Bleistiftrock oder zur beigen Chinohose. Farbige Druckblusen wirken als Hingucker beim sonst eher konservativen Business-Look und lassen sich gut zu einem dunklen Hosenanzug kombinieren. Etwas unauffälliger, aber dennoch peppig wirken Schwarz-Weiß-Drucke mit Tupfen-Muster.

Zweifarbige Blusen

Abgesehen von gestreiften oder gepunkteten Damenblusen gelten Winchester-Blusen als besondere Form der zweifarbigen Bluse. Diese meist schlichten, einfarbigen oder gestreiften Hemdblusen zeichnen sich aus durch einen weißen Kragen, den sogenannten Winchester-Kragen, und manchmal auch durch weiße Manschetten. Die Kragenform selbst spielt dabei keine Rolle. Erfunden wurde der Winchester-Kragen vom amerikanischen Hemdenfabrikanten Oliver Winchester, der 1866 auch das gleichnamige Winchester-Gewehr entwickelte. Im Vergleich zum Winchester-Hemd ist eine Winchester-Bluse allerdings deutlich weniger auf dem Markt vertreten.

Damenblusen mit Farbverlauf

Besonders edel wirken Blusen mit dezentem Farbverlauf, die durchaus dem Dresscode Casual entsprechen und auch im Geschäftsleben getragen werden können. Da bereits der Farbverlauf Aufmerksamkeit auf sich zieht, sind hier allerdings eher Business-Farbtöne zu empfehlen, beispielsweise ein gedecktes Blau.

Dresscode Casual: Die ETERNA Bekleidungsregeln für farbenfrohe Frauen

Der Dresscode Casual im Business-Bereich ist eine Mischform aus förmlicher Business- und lockerer Freizeitkleidung und wird daher oft auch als Business Casual bezeichnet. Hosenanzug, Kostüm oder Kleid: Die Businessfrau hat in Bezug auf Styling und Kleidung deutlich mehr Spielraum als ihre männlichen Kollegen.

Bunte Business-Blusen: Nicht nur für den Casual Friday

Marineblaue Blusen lassen die Trägerin seriös und kompetent erscheinen. Diese marineblaue Slim-Fit-Bluse können Sie hier im ETERNA-Onlineshop kaufen.

Marineblaue Blusen lassen die Trägerin seriös und kompetent erscheinen. Diese marineblaue Slim-Fit-Bluse können Sie hier im ETERNA-Onlineshop kaufen.

Welche Blusenfarben businesskonform sind, hängt in erster Linie vom Arbeitgeber und der Branche ab. Während im konservativen Umfeld knallige Trendfarben und sehr dunkle Blusenfarben vermieden werden sollten, ist es in einem eher lockeren Umfeld durchaus erlaubt, mit Farbe zu punkten. Ein guter Anhaltspunkt für die Wahl der richtigen Farbkombination ist die Orientierung an anstehenden Terminen. So empfiehlt sich für Präsentationen und Moderationen die Wahl einer marineblauen, grauen oder braunen Bluse. Alle drei Farbtöne vermitteln Ruhe, Seriosität und Kompetenz. Steht dagegen ein Mitarbeitergespräch bevor, gilt es Vertrauen für ein konstruktives Miteinander zu schaffen. Hier sollten eher helle Blusen gewählt werden. Eine schwarze Bluse dagegen wirkt sachlich und distanziert und ist daher für Situationen geeignet, in denen es gilt, den eigenen Standpunkt wirkungsvoll zu unterstreichen. Allerdings wirkt die Farbe Schwarz hart und dominant, betont mögliche Falten und macht damit auch deutlich älter als eine dem Teint schmeichelnde rote Bluse. Mehr über die Psychologie der einzelnen Hemd- und Blusenfarben erfahren Sie in unserem Blog-Artikel „Psychologie der Farben: Was Hemd- und Blusenfarben über ihren Träger aussagen“.

Farbige Blusen zum Vorstellungsgespräch

Egal, wie modebewusst Sie sonst sind, beim Vorstellungsgespräch sollten Sie auf Nummer sicher gehen und sich für eine helle und dezente Bluse entscheiden. Die rote Bluse oder auch grüne Bluse sieht richtig kombiniert zwar schick aus, ist aber im Vorstellungsgespräch unpassend. Neutrale, gedeckte Farben vermitteln Ruhe und Kompetenz, und genau damit möchten Sie schließlich punkten. Während Sie bei sehr konservativen Branchen am besten mit einer weißen Bluse und einem schwarzen, dunkelblauen oder grauen Kostüm beraten sind, sind bei einem lockereren Dresscode Casual durchaus auch Damenblusen in anderen hellen Farben möglich, beispielweise Hellblau.

Welche Bluse wählt man fürs Bewerbungsfoto?

Weniger ist mehr: Dies gilt ganz besonders fürs Bewerbungsfoto. Trotz großer Vielfalt an Damenblusen sollten Sie eine einfarbige Bluse wählen und auf auffällige Muster und grelle Farben verzichten. Hier empfiehlt sich ganz besonders eine weiße Dynamic Cotton Bluse, die durch ihre Bügelfreiheit zugleich auch ungepflegt aussehende Knitterfalten verhindert. Die weiße Bluse kombinieren Sie am besten mit einem neutralen Blazer. Sollten Sie kein Blazer-Fan sein, wählen Sie für etwas mehr Pepp eine blau-weiße Streifenbluse.

Was trägt Frau als Gast auf einer Hochzeit?

Seidenblusen in dezenten Farben wirken besonders festlich und elegant. Diese Bluse in Cremeweiß mit Rosé ist hier im ETERNA-Onlineshop erhältlich.

Seidenblusen in dezenten Farben wirken besonders festlich und elegant. Diese Bluse in Cremeweiß mit Rosé ist hier im ETERNA-Onlineshop erhältlich.

Viele Frauen, die zu einer Hochzeit eingeladen sind, entscheiden sich dafür, ein schickes Kleid zu tragen. Aber auch Kombinationen aus Rock bzw. Hose und exquisiter Seidenbluse oder festlicher Bluse mit Satinstreifen sind möglich. Hier sollten Sie sich für eine edle Farbkombination entscheiden und allzu knallige Farben vermeiden. Schick sehen Rot-Schwarz-Kombinationen aus, das heißt eine schwarze Hose oder ein schwarzer Rock kombiniert mit einer roten Bluse. Besonders feminin und elegant wirken dabei eine rote Wickelbluse oder eine rote Bluse mit Wasserfallausschnitt. Mehr über Blusenformen erfahren Sie in unserem Blog-Artikel „Welche Blusen stehen mir?“ Eine weiße Bluse in Kombination mit einem schwarzen oder dunkelgrauen Rock ist ebenfalls denkbar. Um nicht allzu sehr an eine Beerdigung zu erinnern, sollten Sie Ihr Outfit hier allerdings durch passende Accessoires oder Muster aufpeppen. Ähnlich wie beim Dresscode Casual fürs Büro sind Sie mit farblich passenden Kombinationen immer auf der sicheren Seite. Dazu zählen Ton-in-Ton-Kombinationen, schwarz-weiße Kleidung oder eine neutrale Farbe kombiniert mit einer leuchtenden, kräftigen Farbe beispielsweise Schwarz und Rot oder Schwarz und Türkis. Wählen Sie nach Belieben: Es gibt genug Auswahl bei festlichen Blusen.

Frische Frühlingsblusen fürs Büro

Nicht immer muss es im Business die weiße oder hellblaue Bluse sein. Mixen Sie Ihre Garderobe modisch gekonnt nach dem Dresscode Casual und kombinieren farbenfrohe Blusen businesstauglich und elegant mit Hosen und Röcken. Mit den ETERNA Fashion News 2016 werden Sie zum farblichen Trendsetter in Büro und Freizeit. Zahlreiche Inspirationen finden Sie im ETERNA Online-Shop.

Weitere Beiträge unseres Vierteilers über den Dresscode Casual finden Sie hier:

Dresscode Casual: Weißes oder rotes Hemd? Blaue oder rosa Bluse?

Psychologie der Farben: Was Hemd- und Blusenfarben über ihren Träger aussagen

Unser Farbenknigge: Kurz und kompakt als Infografik für Büro und Freizeit

Kommentieren